Nasenarbeit

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Gerüche! Hunde sind Nasentiere und Familienhunde sind in der Regel völlig unterfordert was ihre Fähigkeit zu suchen angeht. Die meisten Besitzer wissen gar nicht, zu welch grandiosen Leistungen ihre Hunde fähig sind. Nasenarbeit dient der Auslastung bei alten und kranken Tieren, „beruhigt“ hyperaktive Hunde und gibt jagdlich veranlagten Hunden endlich die Möglichkeit, Ihre Bedürfnisse auszuleben und zwar ohne dass sich das Jagdverhalten verstärkt, was leider vielfach behauptet wird.

Personensuche für Anfänger

Personensuche(= Mantrailing) ist besonders geeignet für Hunde, die gerne schnüffeln und alle möglichen Spuren verfolgen. Bei der Personensuche folgen die Hunde der Individualspur eines Menschen, unabhängig von der Bodenbeschaffenheit mit tiefer oder mit hoher Nase, manchmal direkt auf der Spur, manchmal auch entfernt davon.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit ihrem Hund gemeinsam "auf die Jagd gehen" wollen. Es werden Wege aufgezeigt, wie man den natürlichen Trieb des Hundes, Spuren zu verfolgen, kanalisieren kann. Ziel ist es, dem Hund eine Beschäftigung anzubieten, in der er mit Spaß und Motivation zusammen mit seinem Menschen, seinen Jagdtrieb ausleben kann. Da die Hunde hier grundsätzlich an der Leine arbeiten, können hier auch Hunde mitmachen, die im Wald sonst schnell ihre eigenen Wege gehen. Da hier zumindest am Anfang noch keine weiten Strecken zurückgelegt werden, ist diese Art der Beschäftigung auch für junge Hunde oder gesundheitlich eingeschränkte Hunde geeignet.

Kompaktkurs für Einsteiger

 An 2 Terminen erlernen Sie zunächst wichtige theoretische Grundlagen zur Personensuche, zum Suchen allgemein, zum vernünftigen Aufbau des Trainings und der richtigen Handhabung der Leine. Dann geht es gleich schon  auf die 1. kleinere Suche. Der 2.Termin findet ausschließlich im "Gelände" statt, wobei natürlich auch hier weitere theoretische Informationen nicht zu kurz kommen.

Den Termin für den nächsten Kurs finden Sie unter "Aktuelles"

3 - 4 Teilnehmer. Kursleiterin: Birgitt

 

Fortgeschrittene:Trainiert wird 1x pro Woche in einer Gruppe von 3 - max. 4 Teams. Die Treffpunkte werden stets neu vereinbart. Kursleiterin: Birgitt, Christiane oder Andrea

Die Hundestunde

- gegründet 2004

- vom Land NRW lizenziert als sachverständige Stelle (§ 11 Abs. 3 LHundG NRW)

- vom Märkischen Kreis genehmigte Hundeschule (§ 11 Abs. 1 Nr. 8 TierSchG)

Aktuelles

  • Sachkundetest für große Hunde
  • freie Plätze in Intensivgruppen
  • Spaß mit Geräten "Agility"
  • Kurs Leinenführigkeit
  • Kurs Rückruftraining

Beschäftigung für Ihren Hund

  • Apportieren
  • "Mit Click zum Trick"
  • Spaß mit Geräten
  • Mantrailing
  • Longieren
  • Alltagstraining

Hier finden Sie uns:

Die Hundestunde

58636 Iserlohn

Halle: Nickelstraße 1

Platz: Immermannstraße
(unmittelbar rechts neben dem Hemberg-Stadion)

Telefon:

Birgitt: 02372-73677 oder 0173-7859804

Beate: 02371-29060 oder 0160-8063577

E-Mail: info@diehundestunde.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Hundestunde

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.